News

Rechtsprechung Arbeitszimmer

Keine Berücksichtigung eines mit Büromöbeln und einer Küchenzeile ausgestatteten Raums als häusliches Arbeitszimmer. Der Bundesfinanzhof setzt seine bisherige Rechtsprechung zur Abzugsfähigkeit der Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer fort. Danach können die Aufwendungen für einen Raum, der sowohl zur Erzielung von Einnahmen als auch zu privaten Wohnzwecken eingerichtet ist und entsprechend genutzt wird, weder insgesamt noch…
Mehr lesen

Smartphones ab 2018 sofort steuerlich absetzbar

Am 06.03.2017 hat sich die Koalition auf die Anhebung der Schwelle für sog. geringwertige Wirtschaftsgüter geeinigt. Statt bislang 410 Euro können künftig Anschaffungen wie beispielsweise Smartphones, Tablets und andere Investitionen bis zu einem Wert von 800 Euro sofort abgeschrieben werden. Normalerweise müssen Unternehmer und Freiberufler Wirtschaftsgüter über mehrere Jahre abschreiben, meistens fünf Jahre oder länger.…
Mehr lesen